Baumaßnahmen am ASG-Neubau Haus III gehen voran

In den kommenden Tagen wird das Kellergeschoss für das neu entstehende Gebäude III des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) Ruhla fertig sein. Durch die vergangenen Tage, mit frühlingshafter Witterung war es möglich, dass entsprechend letzte Arbeiten für diesen ersten Abschnitt ausgeführt werden können, obwohl Tage zuvor noch winterliche Temperaturen das Vorankommen erschwerten.

Im besagten Keller sollen ein Proberaum für musikalische Zwecke, wie die der Schülerband oder des schuleigenen Chores Platz finden. Zudem wird hier auch der Hausmeisterbereich eingerichtet. Im oberen Geschoss wird es zwei Klassenräume geben, unter anderem für den Deutsch-Unterricht. Da auch die Stadt- und Gymnasialbibliothek im neuen Haus untergebracht sein wird, soll ein Zugang zwischen Bibliothek und Deutschraum für effektive Arbeitsmöglichkeiten, wie beispielsweise zu Vorlesungen oder zur Unterrichtsleserecherche dienen. In der neuen Aula wird neben dem Musikunterricht und Veranstaltungen auch zukünftig die Mittagsversorgung erfolgen. Außerdem wird es einen Fahrstuhl zur Anbindung an das Schulgebäude II geben. Mit einer Terrasse wie schon am einstigen Hotel, angepasst an den Neubau-Stil, wird die Gebäudefront zum Blickfang. Finanziell gestützt wird das neue Bauprojekt vom Schulträger, dem Landratsamt Wartburgkreis. Doch auch die Schule möchte sich in diesem Rahmen beteiligen. Dafür soll ein Teil des Preisgeldes, welches die Schule vor einigen Tagen beim Sieg des Wettbewerbs um den Cornelsen Zukunftspreis 2019 erhalten hatte, für die Investition eines neuen technischen Netzwerkes im gesamten Schulareal eingesetzt werden.  Bauende des gesamten Neubaus wird voraussichtlich im März 2020 sein. „Möglicherweise könnte, wenn der Zeitrahmen eingehalten werden kann, die Gebäudeeinweihung mit dem nächsten Tag der offenen Tür 2020 verbunden werden.“, so Schulleiter Denny Jahn im Gespräch mit der Ruhlaer Zeitung am vergangenen Mittwoch. 

Text und Fotos: aki/rz

 

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.