Den Muttertag musikalisch genießen

Die richtige Portion musikalischen Frühling bildet traditionell das Muttertagskonzert des Ruhlaer Blasorchesters unter der Leitung von Siegfried Umbreit und Holger Bärenklau am kommenden Sonntag, dem 13. Mai 2018, 15.00 Uhr im Ruhlaer Kulturhaus, zu dem der Verein alle Musikfreunde recht herzlich einlädt.

Was gibt es Schöneres, als der Mutter zu ihrem Tag einen Strauß bunter Melodien zu schenken. So hat das Blasorchester Ruhla in den letzten Wochen harmonisch klangvolle Orchesterstücke ausgewählt und in aktiv engagierter Probenarbeit einstudiert, um Ihnen ein Konzert der besonderen Art darzubieten.

Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Nachmittag mit einem abwechslungsreichen musikalischen Repertoire: Mitgestaltet wird das Konzert in diesem Jahr von Ingo Eichholz und dem allen bekannten Ruhlaer Urgestein Heinz Hoßfeld sowie der Sopranistin des Meininger Theaters Angelika Fischmann. Die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters werden unter anderem Melodien aus der Operette „Der Vogelhändler“ und das bekannte Stück „Skyfall“ aus -James Bond 007- präsentieren. Außerdem wird das vor etwa 200 Jahren vom Ruhlaer Kantor Georg Heinrich Lux (Vater von Friedrich Lux) komponierte Volkslied „Ach, wie ist’s möglich dann“ erklingen.  Das Ruhlaer Blasorchester ist zugleich immer wieder gezielt dabei, den Musikernachwuchs zu fördern. Am Konzertnachmittag erwartet Sie dazu wieder eine kleine musikalische Kostprobe. 

Melodien von Böhmen bis zur Waterkant laden zum Mitschunkeln und Mitsingen ein. So ist für jeden etwas dabei.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen der Musikerfrauen wieder bestens gesorgt. Der Eintritt beträgt 8 €. Auf Ihren Besuch freuen wir uns sehr und wünschen viel Vergnügen !

 Ihr Blasorchester Ruhla

 

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.