Forsthaus-Anbau als buntes Abschiedsgeschenk

Zum Schulabschluss - ABI 2018 haben sich die Schüler der 12. Klasse des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Ruhla etwas Besonderes ausgedacht.

Sie hatten die Einwilligung bekommen, an dem zum Rückbau vorgesehenen Anbau ihren gestalterischen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen. Sogar Schulleiter Denny Jahn ist als Wand-Portrait gut getroffen. Im Gebäudeinneren sind die Räumarbeiten abgeschlossen. Somit ist der marode Anbau „reif“ für den in Kürze angedachten Abbruch. 


Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.