Fotowettbewerb „Meine Heimat“

Zeigen Sie uns unter dem Motto „Meine Heimat“ Ihre schönsten, spannendsten und vielleicht auch geheimnisvollsten Seiten unserer Region in Ihren Fotografien!

Der Winter zeigt seine sonnig-klare, aber auch frostig-kalte Seite. Von Landschaftspanoramen, Gebäuden, über Porträts bis hin zu Augenblicken – wer offen für neue Eindrücke ist, kann überall die Schönheit unserer Region entdecken. Zeigen Sie uns unter dem Motto „Meine Heimat“ Ihre persönliche Sicht auf die faszinierenden Details des Alltags oder bringen Sie uns mit dem Blick auf das große Ganze zum Staunen!

Wir wollen die schönen, spannenden und vielleicht auch geheimnisvollen Seiten unserer Region zeigen. Es gibt hier viel zu entdecken und wer könnte bessere Bilder davon machen, als die Menschen aus der Region.

Am Ende des Jahres erstellen wir einen Fotokalender mit einer Auswahl der schönsten Motive des gesamten Jahres. Darüber hinaus erhalten die Sieger einen Preis. Über die Zwischenstände berichten wir natürlich auch in der „Ruhlaer Zeitung“ und bei www.facebook.com/RuhlaerZeitung.

Wohin müssen Sie die Fotos senden:

Die Bilder können per E-Mail an info@ruhlaer-zeitung.de mit dem Betreff „Meine Heimat“ gesendet, per Post auf einem digitalen Datenträger an to print Druck und Medien GmbH / Ruhlaer Zeitung, Bahnhofstraße 30, 99842 Ruhla geschickt, in der Redaktion der „Ruhlaer Zeitung“ zu den Öffnungszeiten abgeben, oder einfach mit Hilfe des Facebook-Messengers an die Ruhlaer Zeitung übertragen werden.

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2019.

Teilnahmebedingungen

Je Teilnehmer können maximal 5 Fotos aus Ruhla und einem Umkreis von 20 Kilometern eingereicht werden. Sie müssen Inhaber der Urheberrechte an dem Foto sein, d.h., es dürfen keine Fotos von Dritten verwendet werden. Bei Aufnahmen von Menschen müssen deren Persönlichkeitsrechte beachtet werden (u.a. das Recht am eigenen Bild).

Bitte speichern Sie Ihre Fotos im JPG- oder TIFF-Format ab. Achten Sie bei der Aufnahme des Motivs darauf, dass die Fotos nicht verschwommen, über- bzw. unterbelichtet oder auf eine andere Art und Weise zur weiteren Verwendung schwer brauchbar oder unbrauchbar sind.

Wir benötigen folgende Angaben von Ihnen, damit wir Ihre Bilder zur Teilnahme am Fotowettbewerb berücksichtigen können:

Vor- und Nachname, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse (falls vorhanden).

Zu jedem Bild sollte der Aufnahmeort mit kurzer Beschreibung sowie Zeitpunkt der Aufnahme angegeben sein. Bitte stellen Sie diese Informationen entweder direkt im Anschreiben einer Mail, als zusätzliches digitales Textdokument, oder in handschriftlicher Form bereit.

Die „RZ-Redaktion“ freut sich auf Ihren Blick der Heimat!

Fotos: rz; Kathrin Glock


Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.